Das offene Kinder- und Jugendhaus (KJH) Exil liegt am Rande des Wohngebietes Dresdner Straße im Zentrum von Coswig. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Grundschule Mitte, die Leonhard-Frank-Oberschule und das Gymnasium. Damit bietet das KJH Exil Kids und Jugendlichen eine ideale Treffmöglichkeit zur Freizeitgestaltung.

Der offene Treff richtet sich vorrangig an Kids und Jugendliche zwischen 9 und 17 Jahren. Aber auch junge Erwachsene sind herzlich willkommen die Einrichtung bei Bedarf (z. B. Bewerbung schreiben, Beratung zu persönlichen Anliegen) aufzusuchen. Die Sozialpädagog*innen vor Ort stehen allen Besucher*innen für persönliche Gespräche mit offenen Augen & Ohren zur Verfügung.

Das KJH Exil bietet allen Kids & Jugendlichen verschiedene Rückzugsorte abseits von Schule & Zuhause sowie verschiedene Freizeitmöglichkeiten:

  • Im Internet surfen
  • Billard, Kicker oder Tischtennis spielen
  • Playstation zocken
  • Brett- und Gesellschaftsspiele spielen
  • Sportmatten zum herumtoben
  • Boxhandschuhe & Boxsack, um mal richtig die Luft rauszulassen
  • Verschiedenstes Kreativmaterial zum basteln, gestalten & kreieren
  • Demnächst auch „legal plains“ (legale Graffiti-Wände) zum sprayen
  • Jeden Freitag gemeinsam Kochen

Außerdem gibt es gemütliche Räume zum chillen, quatschen & Musik hören sowie einen Imbiss, an dem Getränke und Snacks für kleines Geld gekauft werden können.

Das Exil hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche in ihren jeweiligen Lebenslagen zu erreichen und von dieser Basis aus Möglichkeiten, Chancen und Entwicklungen zu ermöglichen und zu fördern.